Beste Weinberge, die Sie gerne besuchen werden

Deutschland ist mit rund 1.020 Quadratkilometern Rebfläche das achtgrößte Weinbauland der Welt. Der Ruf Deutschlands beruht vor allem auf Weinen aus der Rebsorte Riesling, die bestenfalls für aromatische, fruchtige und elegante Weißweine verwendet werden, die von sehr knackig und trocken bis ausgewogen, süß und von enormer aromatischer Konzentration reichen. In diesem Artikel bringe ich Sie auf eine tolle Reise durch meine persönlichen Lieblingsweinberge in Deutschland.

Selbach-Oster

Unsere erste Station ist Selbach-Oster in einem der wohl spektakulärsten Weinanbaugebiete Deutschlands, dem Moseltal. Der Fluss schlängelt sich in schmalen Bögen durch eine Landschaft, in der Kelten und Römer vor über 2000 Jahren Wein angebaut haben. Dies ist die älteste Weinregion Deutschlands und das weltweit größte Gebiet mit extrem steilen Weinbergen.

Die Topographie schafft ein einzigartiges Makroklima, das zusammen mit urzeitlichen Schieferböden zu einzigartigen Weinen führt. Die unter diesen Bedingungen hergestellten außergewöhnlichen Rieslinge zeichnen sich durch Eleganz, Salzigkeit und eine kühle Mineralität aus und zählen zu den größten Weißweinen der Welt.

Ich kann jedem empfehlen, der sich für Wein oder historische Stätten im Allgemeinen interessiert, diese wunderschöne Gegend und einen der fünf Selbach-Oster-Weinberge zu besuchen.

Lanius-Knab

Der Rhein war schon immer eine Inspirationsquelle für Dichter, Maler und Komponisten und eine leere Leinwand, auf die die Menschen ihre Sehnsüchte und Wünsche projizierten. Die Rheinromantiker und Romantikerverbände sind nicht nur für sich entstanden, sondern Teil der Umgebung.

Teil dessen, was den Rhein so legendär macht, sind seine goldenen Weine! Das Mittelrheintal ist steil und gemeißelt, ein Teil der Welt, der sich auf die Menschen auswirkt und sich im Wein widerspiegelt.

Die einzigartige Geologie des Rheinischen Schiefers dominiert und prägt die Rieslinge. Gleichzeitig ist das Terroir, das heißt der Boden und das Klima, sehr unterschiedlich, oft von einem Ort zum nächsten, was den Weinen ihren unverwechselbaren und unverwechselbaren Charakter verleiht. Sie können den Weinberg buchstäblich in dem Glas Wein schmecken, das Sie trinken.

Dies bedeutet, dass der einzigartige Charakter der Weine von Jörg Lanius eher ein Produkt des Weinbergs als des Kellers ist. Wenn Sie hochwertige Trauben einbringen, werden Sie einen guten Wein erhalten – nicht ohne harte Arbeit, sondern ohne Tricks oder Abkürzungen.

Das Ergebnis der Arbeit mit der Natur ist nicht nur Wein. Das Ergebnis ist nicht nur angenehm für Ihren Gaumen, sondern es weckt auch eine Fülle von Emotionen bei denen, die die Chance haben, es zu genießen.

Dies ist sicherlich einer meiner Lieblingsweinberge auf der Welt und ich denke, dass jeder Weinliebhaber dorthin gehen und einfach die schöne Natur und natürlich den fantastischen Wein genießen sollte.

   
Anselmann

Die erste schriftliche Erwähnung der Familie Anselmann stammt aus dem Jahr 1126. Seit Jahrhunderten ist die Familie mit dem Weinbau verbunden, doch erst mit dem herausragenden Jahrgang 1959 begann Werner Anselmann, der Vater des heutigen Inhabers, auch mit der Abfüllung und Vermarktung.

Als wesentlicher Bestandteil des Terroirs hat der Boden einen erheblichen Einfluss auf Stil, Stil und Qualität des Weins. Aus diesem Grund legen sie größten Wert auf die Pflege und Verarbeitung ihrer Weingärten und danken Ihnen für den naturverbundenen Anbau.

Die Bodentypen sind Lehm- und Ascheböden. Die Bodenstrukturen und das gute Klima ermöglichen es uns, eine große Vielfalt an Rebsorten anzubauen.

Meine dritte und letzte Empfehlung in diesem Artikel ist Anselmann, mit der reichen Geschichte und den fantastischen Weinen, die ich unbedingt auf meiner Liste haben musste. Niemand würde enttäuscht sein, wenn er diesen wunderschönen und historischen Weinberg besucht.

Menü schließen